ADRESSE

Neumaier-Brunnen

Betriebsstätte:

Oststrasse 10d
77694 Kehl

Telefon: 07851 / 1323
Fax: 07851 / 88 66 449

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web:  www.neumaier-brunnen.de

 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Markus Neumaier

Tel.: 07851 / 1323
Fax: 07851 / 8866449
Mobil: 0160 / 99717335
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse | Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Mo - Fr                                          08.00 - 17.00 Uhr

Sa                                                  09.00 - 13.00 Uhr
(nur zur Brennholzsaison)

In den Wintermonaten Oktober - März haben wir auch samstags geöffnet

Tel.: 07851 / 1323
Fax: 07851 / 8866449
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach Absprache stehen wir Ihnen mit einem 24h-Service, sowie an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.

Sandstrahlen

Das Verfahren

Unter Sandstrahlen (auch Druckluftstrahlen) versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Gegenstands durch die Einwirkung des Strahlmittels als Schleifmittel gegen Rost, Verschmutzungen, Farben, Altanstrichen, Zunder und anderen Verunreinigungen. Das Strahlmittel wird durch einen mit hoher Geschwindigkeit austretenden Luftstrom beschleunigt.

Bei diesem Verfahren befindet sich das Strahlmittel in einem Druckkessel. Zu diesem wird über Leitungen oder Schläuche Druckluft geführt, die einmal in den Kessel eingeleitet wird und auf das eingefüllte Strahlmittel drückt.

Strahlmittel

Während früher die Art des Strahlmittels bereits aus der Bezeichnung „Sandstrahlen“ eindeutig hervorging, so muss man heute zwischen verschiedenen Strahlmitteln unterscheiden. Der früher eingesetzte Quarzsand darf aufgrund der Silikosegefahr heute nur noch mit einer Sondergenehmigung benutzt werden, die bei den zuständigen Stellen zu beantragen ist. Silikose ist eine Krankheit (auch Staublunge genannt) bei der feinster Quarzstaub in die Lunge eindringt und dort die Lungenbläschen verklebt.

Mit dem Strahlverfahren werden heute die verschiedensten Arbeiten durchgeführt. Dementsprechend groß ist die Anzahl der Strahlmittel, die auf den jeweiligen Arbeitszweck abgestimmt werden. Ein universelles Strahlmittel gibt es nicht.Entscheidend ist neben der Wahl des Strahlmittels auch die Auswahl der entsprechenden Korngrößen. Größere Körner übertragen eine höhere kinetische Energie und sind somit gut geeignet, um z.B. dicke Schichten aufzubrechen. Eine schnellere und gleichmäßigere Reinigung erzielt man jedoch mit einer hohen Anzahl kleinerer Körner.

Neben einigen sehr speziellen Strahlmitteln wie z.B. Nussschalen und Soda haben sich Schlacke, Korund, Stahlkies und Glas durchgesetzt.

Technik

Durch eine von Hand geführte Strahldüse tritt das Strahlmitteldruckluftgemisch mit einer Geschwindigkeit bis max. 240 m/s aus der Düse aus und trifft mit dieser hohen Geschwindigkeit nach der Düse auf die zu reinigende Objektfläche.

Der Betriebsdruck, der zur Beschleunigung in der Düse auf die genannten Geschwindigkeiten erforderlich ist, sollte nicht unter 5 bar liegen. Heute werden bereits 10 – 12 bar an der Düse verwendet.

Im Unterschied zum Schleuderradverfahren ist beim Freihandstrahlen (Druckluftstrahlen) es ein großer Vorteil, dass die Strahldüse manuell geführt wird und das zu strahlende Objekt während der Entrostung beobachtet werden kann.

Wir sandstrahlen mit hochentwickelter und ökonomischer Technik. Auch Holz, Glas und Steinflächen eignen sich zum Sandstrahlen.

Unsere Anlagen

In unserer stationären Strahlhalle können wir auch sperrige und große Konstruktionen bearbeiten. Maße der Sandstrahlhalle 19x6x5 LxBxH Hakenlast ca. 15t

Für kleine Teile (Massen oder Schüttgüter) sind wir mit einer Muldenband Strahlanlage ausgestattet.

Des weiteren können wir in unserer Modernen Hängebahn-Strahlanlage Bauteile bis zu einen Stückgewicht von 400kg und den Maßen 1200x1000mm strahlen. Als Strahlmittel verwenden wir in dieser Anlage Stahlkugeln.

Wir strahlen nach Schwedischer Norm SIS 05 05900 SA 1 bis SA 3 bzw. Norm Reinheitsgrad nach DIN 55928 (NEU ISO 8501-2). (siehe PDF Datei SA Normen) SA Normen.pdf

Mobiles strahlen vor Ort

Des weiteren sind wir auch in der Lage vor Ort bei Ihnen zu strahlen.
Unser mobiler Sandstrahler kommt zu Ihnen. Wir sandstrahlen mobil bei Ihnen vor Ort die verschiedensten Oberflächen.

Unsere Mobile Freistrahlgeräte finden an Bauwerken wie z.B. Brücken, Straßenbahnschienen, oder Wasserbauwerken wie Schleusen und Kraftwerke, Stahlkonstruktionen wie z. B. Schiffsbau, Behälterbau, Fassaden, Fachwerk, Mauerwerke wie z.B. Gartenmauern Beton und Denkmalsanierung alte Holztreppen und Möbeln ihren Einsatzbereich.
 

Preise

Unsere Preise sind sehr knapp kalkuliert und beinhalten einen sehr großen Anteil an Energiekosten.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, daß wir aus dießem Grund keine Pauschalangaben machen können. Jedes Teil ist anders, sei es vom Untergrund, der jeweiligen Oberfläche ( Rost, Lack, Pulverbeschichtung) oder einer möglichen Verzierung. Ein Pauschalangebot ist deshalb nur nach Ansicht eines Objektes möglich.

Das Sandstrahlen sieht einfach aus, ist aber eine Technik für sich. Das Verfahren erfordert viel Erfahrung, technisches Verständnis und gute Materialkenntnis.

Bitte beachten Sie auch die wichtigen Informationen zu dem Thema Sandstrahlen in unseren ABGs.

Transport

Haben Sie ein Trasportproblem mit Ihren Bauteilen? Nicht mit uns.
Wir holen die Bauteile bei Ihnen ab und liefern diese nach der Bearbeitung wieder bei Ihnen an.

Wir sorgen für perfekte Oberflächen und sichere Werterhaltung Ihrer Wirtschaftsgüter.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie ausführlich.